Babymassage

"Berührt, gestreichelt und massiert werden,
das ist Nahrung für das Kind.
Nahrung, die genauso wichtig ist
wie Mineralien, Vitamine und Proteine.
Nahrung, die Liebe ist."
von Frederick Leboyer

Vorteile der Babymassage
· Anregung von Durchblutung und Stoffwechsel
· Förderung und Entwicklung des Nervensystems
· Verbesserung der Sinneswahrnehmung
· Intensivierung des Kontaktes sowie Beziehung zwischen Eltern und Kind
· Förderung des seelischen und körperlichen Wohlbefindens
· Verringerung von Koliken und Bauchschmerzen
· Stärkung des Immunsystems
· Förderung des entspannten Schlafrhythmus

Ich biete Babymassage ausschließlich in kleinen Gruppen von 4 bis maximal 5 Teilnehmern an.
Planzliche Öle für die Massage stelle ich dir gerne zur Verfügung. Benötigt dein Baby ein spezielles Öl, bringe dies bitte selbst mit. 
Wenn ihr in Ruhe angekommen seid, kann dein Baby sich noch etwas an die fremde Umgebung gewöhnen. Die reine Massagezeit beträgt dann etwa 20 Minuten (wenn es deinem Baby zu viel wird könnt ihr die restliche Zeit auch einfach kuscheln). Sollte dein Baby in dieser Zeit schlafen kannst du gerne die Griffe an einer meiner Puppen üben. 
Ist die Massage beendet, kann dein Baby einfach etwas nachruhen und die Eltern haben Zeit sich austauschen. Es gibt natürlich Kaffe und Tee ;-)
Um zu Hause weiter zu machen bekommst du die Massageanleitung nochmal als Handout.
 
Altersempfehlung:
Ab 5 Wochen bis dein Baby krabbelt. 
 
 
Einzeltermine sind auf Anfrage auch möglich